MH-Optimizer

MH-Optimizer

MH-Optimizer

Kostensenkung und Verbrauchsreduzierung
bei Benzin, Diesel, Heizöl & Heizgas

Senkung Spritverbrauch

Einzigartige patentierte Behandlung mit Megahertz-Frequenzen, welche Einfluss auf die Molekularstruktur des Kraftstoffes nimmt.

100% Garantie

 

✅ Benzin, Diesel, Heizöl, Gas sparen   
✅ KEINE Wartung, abnutzungsfrei, dauerhaft haltbar
✅ Macht Brenner und Motoren langlebiger
✅ Weniger Reparaturen an Brenner und Motoren
✅ Kein Eingriff in die Herstellergarantie des Fahrzeuges
✅ Reduziert CO²- Werte und Verbrauch von Kraftstoffen
✅ Abbau von älteren und bereits vorhandenen Rußablagerungen
✅ Kann bei Fahrzeug-/Gerätewechsel problemlos übertragen werden
✅ Optimale Effizienz nach ca. 3-5 Tkm (PKW) / 6 Monaten (Heizung)
✅ Firmeninhaber sparen zudem viel Stress

Einbau

✅ Einfachste Befestigung mit Kabelbindern auf der Kraftstoffleitung

Der MH-Optimizer ist das Ergebnis langjähriger Energie-Optimierungs-Forschung durch ein österreichisches Entwicklerteam.
Die Produktion und Verpackung erfolgt in der EU.
Auch für Strom läuft die Patentierung eines Optimierers und sollte bis Mitte 2023 abgeschlossen sein.

 

KFZ

Kraftfahrzeuge

Einsparungspotential
an Beispielen für Benzin & Diesel

Benzin PKWDiesel PKW

Bei 15.000 km/Jahr – 8 Liter/100km (1.9 €/l)
Verbrauch pro Jahr: 1.200 Liter
Einsparungspotential: 15% oder 180 Liter
Einsparungsbetrag: 342 € pro Jahr
Return on Investment: nach ca. 17,5 Monaten

Bei 30.000 km/Jahr – 8 Liter/100km (1.9 €/l)
Verbrauch pro Jahr: 2.400 Liter
Einsparungspotential: 15% oder 360 Liter
Einsparungsbetrag: 684 € pro Jahr
Return on Investment: nach ca. 8,5 Monaten

Bei 50.000 km/Jahr – 8 Liter/100km (1.9 €/l)
Verbrauch pro Jahr: 4.000 Liter
Einsparungspotential: 15% oder 600 Liter
Einsparungsbetrag: 1.140 € pro Jahr
Return on Investment: nach ca. 5 Monaten

Geeignet auch für Motor-Boote – Diesel/Benzin, je nach PS-Stärke.

LKW

LKW 900 km/Tag – 25 Tage/Monat – 35 Liter/100 km (1.9 €/l Diesel)
Verbrauch pro Monat: 7.875 Liter
Einsparungspotential: 15% oder 1.181 Liter
Einsparungsbetrag: 2.244 €/Monat / 26.932 €/Jahr
Return on Investment: nach knapp einem Monat

Spritsparen, Abgasreduzierung, Leistungssteigerung bei KFZ und LKW für Diesel & Benziner

Testbericht

TÜV Zertifikat

Heizung

Heizung

Einsparungspotential
an Beispielen für Öl und Gas

Öl

Familie mit 2 Kinder – Haus ca. 130 m² (1.5 €/l Heizöl)
Verbrauch pro Jahr: 4.000 Liter
Einsparungspotential: 15% oder 600 Liter
Einsparungsbetrag: 900 € pro Jahr
Return on Investment: nach ca. 7 Monaten

Mietwohnung – Einzelhaushalt – ca. 45 m² (1.5 €/l Heizöl)
Verbrauch pro Jahr: 1.800 Liter
Einsparungspotential: 15% oder 270 Liter
Einsparungsbetrag: 405 € pro Jahr
Return on Investment: nach ca. 15 Monaten

Luxushaus mit Indoor-Swimmingpool (1.5 €/l Heizöl)
Verbrauch pro Jahr: 16.000 Liter
Einsparungspotential: 15% oder 2.400 Liter
Einsparungsbetrag: 3.600 € pro Jahr
Return on Investment: nach ca. 1,5 Monaten

Gas

Einfamilienhaus ca. 30.000 KWh/ Jahr (0,21 €/KWh Heizgas)
Verbrauch pro Jahr : 6.300 €
Einsparungspotential: 15% oder 4.500KWh
Einsparungsbetrag: 78 € pro Monat bzw. 945 € pro Jahr
Return on Investment: nach ca. 6 Monaten

Einfamilienhaus ca. 30.000 KWh/ Jahr (0,35 €/KWh Heizgas)
Verbrauch pro Jahr : 10.500 €
Einsparungspotential: 15% oder 4.500KWh
Einsparungsbetrag: 131,25 € pro Monat bzw. 1.575 € pro Jahr
Return on Investment: nach ca. 3,8 Monaten

Würde man die CO²- Steuer auf die Emission von Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen bei der Abgasreduzierung von 20 bis 70% durch den Optimizer mit einberechnen, dann wäre das Einsparungspotential um ein Vielfaches höher.

Wichtige Zusatzinformation:
Für Hotels, Pensionen, Bürogebäude oder Luxus-Penthaus-Wohnungen gelten andere Durchschnittswerte und „größere“ Geräte.
Einsparungen bei Strom und Wasser werden aktuell umgesetzt.
Wir bitten noch um etwas Geduld.
Heizkosten senken & Kosten sparen, Abgasreduzierung, Leistungssteigerung bei Öl- und Gasheizungen

FAQ

Wer ist der Erfinder?

Die Produkte wurden von einem österreichischem Erfinderteam entwickelt, welche im Hintergrund bleiben möchten und öffentlich nie in Erscheinung treten. Für anonymisierte Webinare steht jedoch der leitende Erfinder gern zur Verfügung. (siehe obiges Video/Interview)

Wie wird das Produkt erzeugt?

Ähnlich wie bei der Magnetherstellung werden die Optimizer-Metallstifte in einer einzigartigen patentrechtlich geschützten Methode hergestellt.

Wie wirkt das Produkt?

Durch die Herstellungsmethode wird mit einer für Menschen nicht spürbaren Megahertz-Strahlung die Molekularstruktur des Kraftstoffes so verändert, dass es zu einer Reduktion des Verbrauches und zur Verbesserung der Brennwerte führt und dadurch zu einer Reduktion des CO2-Ausstoßes.

Wie wird das Produkt montiert?

Der Metallstift wird mittels Kabelbinder oder hitzebeständigem Gewebeband aussen auf der Kraftstoffzufuhrleitung angebracht.

Wie schnell macht sich der Stift bezahlt?

Bei einem Kaufpreis von 499 € pro Stück, 30.000 Kilometer/Jahr und 2 Euro/l Kraftstoffkosten sind bereits nach 6 Monaten die Anschaffungskosten durch die Kraftstoffeinsparungen amortisiert.

Kann das Produkt reproduziert werden?

Aufgrund der einzigartigen Herstellung ist das äußerst schwierig. Chinesische Produzenten hatten es versucht, sind jedoch gescheitert und beziehen nunmehr diese Produkte direkt von unserem Hersteller.

Wie lange hält das Produkt?

Ähnlich wie bei der Magnetherstellung gibt es grundsätzlich keine Abnutzungserscheinungen und der Optimizer kann auch bei Wechsel des Fahrzeuges oder der Heizung mitgenommen werden.

Mit welchen Autoherstellern wird kooperiert?

Mit chinesischen Partnern wurde bei einigen Neuwagen ein Produkt als Durchfluss-Optimizer fest integriert und mit einem namhaften europäischen Hersteller gab es bis zur Corona-Pandemie eine enge Entwicklungszusammenarbeit, doch wurde diese aufgrund der Orientierung zu 100% Elektrifizierung beendet.

Sind die Einsparungen bei allen Kfz gleich?

Nein, ältere Fahrzeuge erzielen bessere und auch schneller Ergebnisse als jüngere. Dies ist auf die hochsensible Elektronik der Neuwagen zurückzuführen, welche bei geringeren Durchflussmengen gegensteuert und ca. 3.000 km benötigt, um sich optimal auf die neuen Werte einzustellen.

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

eigener Erfahrungsbericht

Renault Espace    Renault Grand Espace 2.0 dCi 150 / 175 FAP

Bei meinen typischen Fahrstrecken im städtischen Umfeld mit Landstrasse, Stadtverkehr und kurzen AB-Abschnitten im Bereich bis ca. 30km zum Einkaufen, Kindergarten, Termine, Veranstaltungen usw. hatte ich einen Durchschnittsverbrauch um die 8,0 Liter/100km.

Nach dem Einbau hatte ich eine ca. 30 min Fahrt mit dem üblichen Fahrverlauf. Die Fahrt begann mit einer Verbrauchsanzeige von genau 8,0 l/100km. Während der Fahrt ging die Verbrauchsanzeige systematisch runter auf 6,8 l. Ich hatte bereits nach dem Losfahren den Eindruck, als ob der Motor irgendwie „weicher“ oder spritziger oder wie auch immer läuft, wobei das allerdings auch Einbildung gewesen sein kann. Der Verbrauch blieb aber auch in den Folgetagen wie vorab beschrieben.

Bei einer Fahrt in meine Heimat, 365 km Hin- und 365 km Rückfahrt, die ich ca. 2-3 mal im Jahr bei identischer Strecke fahre, und die vornehmlich Autobahnfahrt im oberen Drehzahlbereich mit großen Bereichen bei 160-190 km/h bedeutet, ist der Durchschnittsverbrauch zwar verständlicherweise wieder gestiegen auf 8,2 l/100km, aber bisher habe ich die gesamte Strecke immer geradeso mit einem randvollen Tank geschafft, so dass ich die letzten Km oft nur noch verhalten fahren konnte, um die Tankstelle am Heimatort überhaupt noch zu erreichen. Das entsprach in der Vergangenheit einem Durchschnittsverbrauch bei dieser straffen Fahrweise von ca. 11 Liter/100km. Diesmal war es allerdings so, dass ich die gesamte Strecke (abgesehen von einem 2 stündigen Totalstau) bis zum Ende voll durchbrausen konnte und bei Ankunft immer noch 200km Verfügbarkeit auf der Anzeige hatte.

Der Optimizer „arbeitet“ bei uns inzwischen auch an der Gas-Heizung im Einfamilienhaus und wird gerade auch am Auto meines Sohnes angebaut.

Trotz anfänglicher Skepsis als Dipl. Ing. für Elektrotechnik bin ich mittlerweile echt begeistert und spreche eine klare Empfehlung für den Optimizer aus.

Jörg Seidler

Shop

Registrierung & Produktkauf

Vor dem Produktkauf ist eine Registrierung notwendig!
Diese erfolgt mittels „Kauf“ eines Gratis-Paketes.

Die Registrierung ist kostenfrei und unverbindlich, aber notwendig, damit Du auf die zur Nutzung der Geräte wichtigen Dokumentationen, Hinweise und Empfehlungen zugreifen kannst, und sie bietet die Basis für Weiterempfehlungen und Zugriff auf weitere interessante Angebote aus den Bereichen Gesundheit, Energie und Reisen.

Registrierung bitte unbedingt genau entsprechend beiliegender Anleitung!

Registrierung & Produktkauf:
Anleitung als pdf

shop-online-button-hi-300×96